zur Startseite

Veranstaltungen in Luzern, Schwyz, Zug, Uri, Obwalden, Nidwalden, Graubünden

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 25.02.2024 bis 26.03.2024
Konzerte | Konzert

Emmanuel Pahud: Flötenzauber

Emmanuel Pahud, Flöte
Bertrand Chamayou, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur für Violine und Klavier K. 296 (arr. für Flöte von Emmanuel Pahud)
Franz Schubert: Introduktion und Variationen e-Moll für Flöte und Klavier D 802, op. posth. 160 («Trockene Blumen»)
Francis Poulenc: Sonate für Flöte und Klavier FP 164
Sergey Prokofiev: Sonate D-Dur für Flöte und Klavier op. 94

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

CHF 40.– bis 130.– (fünf Kategorien)
Studierende / KulturLegi an der Abendkasse: CHF 20.– auf die besten verfügbaren Plätze
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzerte Klassik – Violoncello

Johanna Schweizer, Violoncello

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

Musik der Geschwister Mendelssohn
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gitarre

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Lucas Sevilla: Drop The Spoon
Lucas Sevilla (git), Nils Stricker (drs)
Lucas Sevilla, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Samuel Brunner: KIN
Samuel Brunner (git), Thomas Horat (b), Luis Greipl (drs)
Samuel Brunner, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Rafael Santos Rebelo: Fig Tree
Schila Rahimi (voc), Fiona Busse-Grawitz (voc), Daria Schoch (voc), Enrique Abächerli (bsax), Samir Rachide (tp, fhrn), Silvan Egli (p), Rafael Santos Rebelo (git), Jonas Bucheli (b), Noah Studer (drs)
Rafael Santos, L
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gitarre

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Lucas Sevilla: Drop The Spoon
Lucas Sevilla (git), Nils Stricker (drs)
Lucas Sevilla, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Samuel Brunner: KIN
Samuel Brunner (git), Thomas Horat (b), Luis Greipl (drs)
Samuel Brunner, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Rafael Santos Rebelo: Fig Tree
Schila Rahimi (voc), Fiona Busse-Grawitz (voc), Daria Schoch (voc), Enrique Abächerli (bsax), Samir Rachide (tp, fhrn), Silvan Egli (p), Rafael Santos Rebelo (git), Jonas Bucheli (b), Noah Studer (drs)
Rafael Santos, L
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gitarre

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Lucas Sevilla: Drop The Spoon
Lucas Sevilla (git), Nils Stricker (drs)
Lucas Sevilla, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Samuel Brunner: KIN
Samuel Brunner (git), Thomas Horat (b), Luis Greipl (drs)
Samuel Brunner, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Rafael Santos Rebelo: Fig Tree
Schila Rahimi (voc), Fiona Busse-Grawitz (voc), Daria Schoch (voc), Enrique Abächerli (bsax), Samir Rachide (tp, fhrn), Silvan Egli (p), Rafael Santos Rebelo (git), Jonas Bucheli (b), Noah Studer (drs)
Rafael Santos, L
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Elisabeth Ohlsen, Violine
Friedwart Wolman, Violoncello
Eva Bläsi, Klavier

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.

Vier Jahreszeiten von Astor Piazzolla
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gitarre und Elektrobass

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Samuel Welter: Collector’s Collective
Orima Stark (asax), Maurice Storrer (tsax), Samir Rachide (tp), Jose Vazques (pos), Oskar Peter (keys), Samuel Walter (git), Michael Eichenberger (b), Rafael Bolliger (drs)
Samuel Welter, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Denis Lussi: Arune n friends
David Bayless (voc, hkb), Silvan Egli (p), Kieran Brot (git), Denis Lussi (b), Denis Lussi (b), Micha Wachter (drs), Luis Greipl (perc)
Denis Lussi, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Thomas Horat: Deans & Frien
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gitarre und Elektrobass

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Samuel Welter: Collector’s Collective
Orima Stark (asax), Maurice Storrer (tsax), Samir Rachide (tp), Jose Vazques (pos), Oskar Peter (keys), Samuel Walter (git), Michael Eichenberger (b), Rafael Bolliger (drs)
Samuel Welter, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Denis Lussi: Arune n friends
David Bayless (voc, hkb), Silvan Egli (p), Kieran Brot (git), Denis Lussi (b), Denis Lussi (b), Micha Wachter (drs), Luis Greipl (perc)
Denis Lussi, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Thomas Horat: Deans & Frien
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gitarre und Elektrobass

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Samuel Welter: Collector’s Collective
Orima Stark (asax), Maurice Storrer (tsax), Samir Rachide (tp), Jose Vazques (pos), Oskar Peter (keys), Samuel Walter (git), Michael Eichenberger (b), Rafael Bolliger (drs)
Samuel Welter, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Denis Lussi: Arune n friends
David Bayless (voc, hkb), Silvan Egli (p), Kieran Brot (git), Denis Lussi (b), Denis Lussi (b), Micha Wachter (drs), Luis Greipl (perc)
Denis Lussi, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Thomas Horat: Deans & Frien
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Kontrabass und Elektrobass

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr, Konzertsaal Salquin
Bachelorprojekt Leander Schöpfer: I like Tenorsaxophone...
Jonas Pescatore (tsax); Carlo Brühlhart (tsax), Leander Schöpfer (b), Maris Egli (drs)
Leander Schöpfer, Leitung

20:30 Uhr, Club Knox
Bachelorprojekt Luzi Niederhauser: Arithmetic Progression
Damien Limat (sax), Frank Selling (p), Luzi Niederhauser (b), Andrin Sperger (drs)
Luzi Niederhauser, Leitung
Konzerte | Volksmusik

«Über Volksmusik reden...» mit Peter Roth

Im Format «Über Volksmusik reden» unterhält sich Nadja Räss, Fachverantwortliche Volksmusik der Hochschule Luzern, mit Persönlichkeiten, welche die Schweizer Volksmusikszene prägen. Anhand von Hörbeispielen tauchen wir ein in die musikalische Geschichte der jeweiligen Talk-Gäste.
Konzerte | Konferenz

46th International EPTA Conference

In Kooperation mit der Hochschule Luzern – Musik

ganztägig
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Posaune und Trompete

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Elio Bachmann: Noêma Quintett
Marius Hösli (asax), Elio Bachmann (pos), Jakob Falz (kb), Luca Daellenbach (drs), Sven Duss (perc)
Elio Bachmann, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Christoph Kehl: AWEL
Maurice Storrer (tsax), Christoph Kehl (tp, fhrn, komp), Samuel Leipold (git), Grzegorz Wlodarczyk (kb), Clemens Kuratle (drs)
Christoph Kehl, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Dimitri Dähler: Mod Selectors
Dimitri Dähler (tp), Silvan Egli (p/synth), Lukas Sevilla (git), Leander Schöpfer (b), Mel
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Posaune und Trompete

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Elio Bachmann: Noêma Quintett
Marius Hösli (asax), Elio Bachmann (pos), Jakob Falz (kb), Luca Daellenbach (drs), Sven Duss (perc)
Elio Bachmann, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Christoph Kehl: AWEL
Maurice Storrer (tsax), Christoph Kehl (tp, fhrn, komp), Samuel Leipold (git), Grzegorz Wlodarczyk (kb), Clemens Kuratle (drs)
Christoph Kehl, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Dimitri Dähler: Mod Selectors
Dimitri Dähler (tp), Silvan Egli (p/synth), Lukas Sevilla (git), Leander Schöpfer (b), Mel
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Posaune und Trompete

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Elio Bachmann: Noêma Quintett
Marius Hösli (asax), Elio Bachmann (pos), Jakob Falz (kb), Luca Daellenbach (drs), Sven Duss (perc)
Elio Bachmann, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Christoph Kehl: AWEL
Maurice Storrer (tsax), Christoph Kehl (tp, fhrn, komp), Samuel Leipold (git), Grzegorz Wlodarczyk (kb), Clemens Kuratle (drs)
Christoph Kehl, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Dimitri Dähler: Mod Selectors
Dimitri Dähler (tp), Silvan Egli (p/synth), Lukas Sevilla (git), Leander Schöpfer (b), Mel
Konzerte | Infoveranstaltung

Schnuppertag Kirchenmusik C

Einblicke in die Ausbildung

Am Samstag, 2. März 2024 haben Sie die Gelegenheit, einen Einblick in das Arbeiten und Wirken im Ausbildungslehrgang Kirchenmusik C zu erhalten. Absolvierende und Dozierende gestalten gemeinsam kleine Kostproben, welche die Vielfalt der Studieninhalte zeigen.

Hochschule Luzern – Musik, Arsenalstrasse 28a, Luzern-Kriens
13:00 Uhr, Begrüssung, Zimmer 554
13:15 Uhr, Atelier Gesang, Orgel, Gregorianik und Kirchenmusikpraxis
14:45 Uhr, Austausch und Transfer nach Kriens

Kirche St. Franziskus, Hackenrainstrasse 2, Kriens
15:30 Uhr, Gemeinsame Chorprobe
17:00 Uhr, Musikalische Gottesdienstgestaltung

Anmeldung
Bis Sonntag, 25. Februar 2024 per Mail an suzanne.zgraggen@hslu.ch
Konzerte | Aufführung

Schubert & his Past

#Chamber / 3 . Saisonkonzert

Festival Strings Lucerne Chamber Players:
Daniel Dodds, Violine
Yuta Takase, Violine
Sylvia Zucker, Viola
Alexander Kionke, Violoncello
Stephan Werner, Kontrabass
Miquel Ramos Salvadó, Klarinette
Thomas Eberhardt, Fagott
Natalino Ricciardo, Horn

Orlando di Lasso: Cantate Domino canticum novum a 3, Fassung für Klarinette, Fagott und Horn
Josquin Desprez: Ave Maria … Virgo Serena, Fassung für Streichquartett
Franz Schubert: Oktett F-Dur D 803
Konzerte | Kirchenmusik

Musik im Gottesdienst

Gottesdienst am 2. Fastensonntag

Luzerner Kantorei
Hye-Yeon Ko, Orgel
Eberhard Rex, Leitung
 
Konzerte | Konzert

Verdi Rachmaninoff 23

Liederabend für Sopran, Klavier und visuelle Installationen.

Ein fesselndes neues Projekt, eine Hommage an zwei Säulen der romantischen Musik zu ihrem Geburtstag (210 und 150 Jahre), sowohl durch die Wiederentdeckung von Raritäten als auch durch die Aufführung bekannterer Werke, die in neuem Licht interpretiert werden. Ein Erlebnis in ganz Europa, das nicht nur die Musik, sondern auch die bildende Kunst, die Philosophie und die Geschichte einbezieht.

Im Februar 2023 jähren sich die Geburtstage von zwei Säulen der klassischen Musik und der Vokalmusik: Giuseppe Verdi (210 Jahre) und Sergei Rachmaninow (150 Jahre). Obwohl sie sich in Bezug auf die historische Epoche und den Stil unterscheiden, gibt es einige erstaunliche Ähnlichkeiten im Charakter der Werke dieser Komponisten, insbesondere in der Vokalmusik. Beide waren Vertreter der Romantik (Verdi am Anfang und Rachmaninov am Ende) und lebten ein sehr intensives Leben, das sie auf ihre Musik übertrugen.
In den Werken für Gesang und Klavier geben sich sowohl Verdi als auch Rachmaninov einer leidenschaftlichen und intensiven Lyrik hin, die jedem einzelnen Wort einen starken Stempel aufdrückt und auf Harmonien zurückgreift, die sich in ihren berühmtesten Kompositionen wiederfinden lassen. Deshalb haben wir beschlossen, diesen beiden großen Komponisten mit einem Konzert für Sopran und Klavier zu huldigen, das von der berühmten Sopranistin Laura Ansaldi (www.laura-ansaldi.ch) und dem Pianisten und Komponisten Davide Piero Runcini aufgeführt wird. Laura und David haben eine gründliche philologische Recherche betrieben, um einige Raritäten für Gesang und Klavier auszuwählen, die den perfekten Ausgangspunkt darstellen, um die Verbindung zwischen den beiden Komponisten hervorzuheben.

Darüber hinaus wollten sie mit diesem Projekt auch andere Kunstformen einbeziehen, nämlich die bildende Kunst und die Malerei. Dank der großartigen Künstler Ekaterina Kern und Dave van Dorst kann das Publikum auch eine Kunstausstellung genießen, die die Schwingungen der Musik ins Visuelle bringt.

Das Konzert wird von der Produktions- und Kunstmanagementgesellschaft Artinitiative Schweiz gefördert.

Veranstalter

Artinitiative Switzerland
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz - Saxofon

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Gianna Lavarini: Gianna Lavarini Septett
Gianna Lavarini (asax, kl), Enrique Abächerli (bsax, bkl), Emmanuel Dietrich (tp, fhrn), Elio Bachmann (pos), Pascal Dittli (p), Jakob Falz (b), Luca Dällenbach (drs)
Gianna Lavarini, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Orima Stark: Orima Stark Group
Orima Stark (asax, ssax), Samir Rachide (tp), Lukas Sevilla (git), Paul Studer (b), Melchior Hührner (drs)
Orima Stark, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Enrique Abächerli: ene
Enrique Abächerli (bsax), Isab
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Maximilian Weber, Posaune
Michae Zumsteg, Gitarre

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.
Konzerte | Neue Musik

Step Across The Border – Mats Gustafsson

Mats Gustafsson, Saxofon

In der Konzertreihe «Step Across The Border», organisiert von Sascha Armbruster, tritt der renommierte Saxofonist Mats Gustafsson auf. Als Mitbegründer des AALY Trio und Mitglied des The Thing Ensembles hat er einen bedeutenden Beitrag zur zeitgenössischen improvisierten Musik geleistet. Sein kraftvolles Spiel und seine kreative Herangehensweise haben ihn zu einem gefragten Künstler auf internationalen Bühnen gemacht.

Die Reihe «Step Across The Border» unter der Leitung von Sascha Armbruster bringt international renommierte Gäste aus dem Grenzgebiet der Improvisation und der Komposition mit Studierenden der Hochschule zusammen.
Konzerte | Jazz

Workshopkonzerte Jazz Pre-College

In jedem Semester erarbeiten die Studierenden in verschiedenen Workshops Musik mit unterschiedlichsten Schwerpunkten. An den Workshopkonzerte präsentieren sie die jeweiligen Programme.

Workshop Rafael Jerjen
Elea Limacher (voc), Lara Solothurnmann (voc), Carmen Meier (sax), Namwoo Lim (git), Ursin Andres (b), Silvan Sutter (drs)

Workshop David Grottschreiber/Sascha Frischknecht
Veselina Kudria (voc), Maelle Dietrich (vl), Carmen Meier (sax), Mike Bucher (tp), Jaco Ackermann (acc), Ronny Rast (git), Sophia Haas (b), Maurus Kleeb (drs)

Workshop Pascal Galeone
Emilia Einsiedler (voc), Noemi Kirchmayer (voc), Jules Aeschlimann (p), Jonas Kipfer (git), Sophia Haas (b), Rhea Schiltknecht (drs)
Konzerte | Vortrag

Coffee Lecture – Christian Kipper

Maria Callas – eine Erinnerung zum 100. Geburtstag
Christian Kipper, Vizedirektor Hochschule – Luzern Musik

Fachleute vermitteln spannende Themen prägnant, kurz und fundiert. Die Coffee Lectures finden sechs Mal im Semester in der News Lounge statt. Das Format ist offen, ohne Voranmeldung – einfach dazukommen und sich eine gute Viertelstunde fesseln und inspirieren lassen!
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Schlagzeug

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt William Oliver Palmer Martinez: Blossom-Tree
Samir Rachide (tp), Carlo Brühlhart (sax), Jacob Sur (p), Ivan Gruber (git), Till Santschi (b), William Martinez (drs)
Oliver Palmer Martinez, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Micha Wachter
Raffael Frei (tsax, esax), Gabriel Jetter (p), Kieran Brot (git), Luzi Niederhauser (b), Micha Wachter (drs)
Micha Wachter, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Luis Greipl: KROKODEALER
Roger Greipl (sax), Samuel Brunner (rhodes/synth), Samuel Brunner (git), Thom
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.
Konzerte | Klassik

Podium - Gesang

Studierende der Klassen Hans-Jürg Rickenbacher und Madeleine Wibom
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gesang

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Stephanie Carolina Palmer Martinez: MARISOL
Stephie Martinez (voc), Emmanuel Dietrich (tp), Sebastian Wey (pos), Gabriel Jetter (p), Jakob Falz (b), William Martinez (drs)
Stephanie Carolina Palmer Martinez, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Aurélie Roy: Aurélie Georgette
Aurélie Roy (voc), Helena Bühler (voc), Michelle Probst (voc), Silvan Egli (p, rhodes), Samuel Brunner (git), Tom Matthews (eb), Luis Greipl (drs), Micha Wachter (perc)
Aurélie Roy, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Noëlle-Ke
Ausstellungen | Ausstellung

Constanza Giuliani - Was steckt im Körper der Poetin?

In Kooperation mit Fumetto Comic Festival Luzern

«Ich könnte eine Poetin sein. Nie hätte ich mich an der Universität gesehen», denkt Mariposa. Sie hat gerade ihre Kreativität entdeckt und fragt sich, was wohl in Kopf und Körper einer Dichterin steckt. Der Schmetterling Mariposa sucht durch den Gräserwald den Weg zur Universität, wobei die Wegweiser verwirrend sind und die anderen Wesen in der Wiese den Weg auch nicht kennen.

Die argentinische Künstlerin Constanza Giuliani (*1984) entwickelt die Figur Mariposa 2018 vor dem Hintergrund der Proteste gegen Gewalt an Frauen. Die Künstlerin nutzt die Figur, um grundlegenden Fragen des Seins und der persönlichen Entfaltung nachzuspüren: Was ist Kreativität? Was Inspiration? Was Bildung? Wer hat Zugang dazu? Was steckt in unseren Köpfen? Und letztlich: Wer bin ich? Mariposa wird erwachsen zwi
Konzerte | Kirchenmusik

Choralamt am 3. Fastensonntag

Schola Romana Lucernensis
Werner Bucher, Choralmagister
Suzanne Z’Graggen, Orgel
Konzerte | Klassik

Podium – Violine

Studierende der Klasse Igor Karsko
Konzerte | Klassik

Soirée lundi

Kammermusik-Ensembles
Johannes Strobl, Leitung

Studierende der Hochschule Luzern üben mehrere Male pro Semester den Auftritt vor Publikum.

Das Programm liegt am Abend auf.
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Gesang

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Fiona Busse-Grawitz: Indigo Sun
Fiona Busse-Grawitz (voc, git), Rafael Santos Rebelo (git), Fiona Busse-Grawitz (git), Jonas Bucheli (b), Noah Studer (drs)
Fiona Busse-Grawitz, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Helena Bühler: RENA
Helena Bühler (voc), Gina Pelosi (voc), Aurélie Roy (voc), Natalie Andreae (voc), Gianna Lavarini (asax), Enrique Abächerli (bsax), Samir Rachide (tp), Pascal Dittli (p), Rafael Santos Rebelo (git), Gian Luzi Niederhauser (b), Luca Görg (drs)
Helena Bühler, Leitung
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Pop und Swing
Simon Haldemann, Gesang
Dario Lupi, Gesang
Roman Staubli, Kklavier
Alessandro Frei, Gitarre
Kaspar Hafner, Perkussion

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzert Klassik – Gesang

Marina Polli, Gesang

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Klavier

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Felix Geidel: Felix Geidel Ensemble
Anasthija Stanojevic (voc), Sophia Gulliet (asax), Maurice Storrer (tsax), Jose Vazquez (pos), Janina Fink (vl), Carina Stocker (vl), Maryia Bazhkova (va), Vivienne Richter (clo), Felix Geidel (p), Paul Studer (b), Aaron Leutenegger (drs)
Claudia Döffinger, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Hermes Schmid: Hermes Luc Trio
Anastasija Stanojevic (voc), Hermes Schmid (p), Paul Studer (b), Aaron Leutenegger (drs)
Hermes Luc, Leitung
Konzerte | Jazz

Bachelorprojekt-Konzerte Jazz – Volksmusik und Klavier

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

19:30 Uhr
Bachelorprojekt Daria Occhini
Daria Occhini (jodel), Bigna Guler (CHAkk), Florian Schneider (bkl)
Daria Occhini, Leitung

20:30 Uhr
Bachelorprojekt Silvan Egli: Silvan Egli Trio
Silvan Egli (p), Leander Schöpfer (b), Melchior Hürner (drs)
Silvan Egli, Leitung

21:30 Uhr
Bachelorprojekt Gausigan Ponnaiah
Gausigan Ponnaiha, Leitung
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzerte Klassik – Violine und Violoncello

Losgelöst – Anna Rey & Streichquartett
Lene Lustenberger, Violine
Noelia Hausammann, Violoncello

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.
Konzerte | Volksmusik

Stubete in der Bar

Um den Volksmusik-Studierenden der Hochschule Luzern eine Plattform zu bieten, findet mehrmals pro Semester in der Bar eine Stubete statt. Musiziert wird, was Spass macht.
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Sofia Perolo, Saxofon

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.
Konzerte | Jazz

Ron Carter and HSLU Big Band

HSLU Big Band
Orima Stark, Gianna Lavarini, Taru Salonurmi, Maurice Storrer, Enrique Abächerli (reeds)
Nicolas Jäger, Samir Rachide, Christoph Kehl, Emmanuel Dietrich (trumpets)
Max Weber, Jakob Jung, Pascal Moser Marcel Kocbek (trombones)
Silvan Egli (piano)
Samuel Welter (guitar)
Noah Studer (drums)
David Grottschreiber, Leitung

Der legendäre Jazz-Bassist Ron Carter präsentiert gemeinsam mit der HSLU Big Band sein einzigartiges Programm «My Personal Songbook».

Für dieses Konzert präsentiert die HSLU Big Band eine wahre Jazz-Legende als Gastsolisten: Ron Carter, kongenialer Begleiter von Miles Davis, Wayne Shorter und unzähligen anderen Jazzmusikern, ist einer der letzten grossen Persönlichkeiten seiner Generation. Mit seinem präsenten, schlanken, eleganten Ton und einem bes
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzert Klassik – Trompete

Anneluise Keiser, Trompete

«Lieder ohne Worte»

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.
Konzerte | Wettbewerb

Philip Jones Brass-Preis 2024

Wettbewerb 2023/24 für Blechblasinstrumente

Finale und anschliessend Preisverleihung
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzert Klassik – Gitarre

Aline Leuthold, Gitarre

«Kammermusik mit Gitarre in verschiedenen Besetzungen»

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Samira Holer, Gitarre

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzerte Klassik - Violine, Schlagzeug

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

18:30 Uhr: «Astor Piazzolla: Las cuatro estaciones porteñas»
Elisabeth Ohlsen, Violine

19:30 Uhr: «Pattern»
Basil Bättig, Schlagzeug
Clothaire Hadorn, Schlagzeug
Konzerte | Vortrag

Coffee Lecture - Yannick Wey, Bernadette Rellstab

Ein Fenster zur Neuen Volksmusik: Jazz- und Folk-Noten im Nachlass Hans Kennel
Yannick Wey, Senior wissenschaftlicher Mitarbeiter Hochschule Luzern – Musik
Bernadette Rellstab, wissenschaftliche Mitarbeiterin Hochschule Luzern – Musik

Fachleute vermitteln spannende Themen prägnant, kurz und fundiert. Die Coffee Lectures finden sechs Mal im Semester in der News Lounge statt. Das Format ist offen, ohne Voranmeldung – einfach dazukommen und sich eine gute Viertelstunde fesseln und inspirieren lassen!
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Lena Katharina Seitz, Querflöte

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.
Konzerte | Klassik

Podium - Gesang

Studierende der Klasse Simone Durrer-Stock
Ereignisse | Festival

Frühlings-Fest 2024

Mit Beethoven in die neue Festival-Saison! Unter der Leitung von Riccardo Chailly und Pablo Heras-Casado musiziert das Lucerne Festival Orchestra ausgewählte Beethoven-Sinfonien, dazu das Violinkonzert mit Geigen-Shootingstar Daniel Lozakovich. Ausserdem gestalten fabelhafte Solist*innen des Orchesters ein Kammerkonzert mit Werken von Dvořák und Tschaikowsky.

Seit 2022 tritt das Lucerne Festival Orchestra nicht mehr nur im Sommer auf. Auch im Frühjahr lockt es die Klassikfans aus aller Welt nach Luzern, wenn es jeweils am Wochenende um Palmsonntag ein dreitägiges Fest der Musik gestaltet und dabei mit Orchester- und Kammerkonzerten jeweils eine*n Komponist*in ins Zentrum rückt. Den Auftakt machte 2022/23 Felix Mendelssohn: Seine fünf Sinfonien gelangten zur Aufführung – und traten
Konzerte | Klassik

Orchestra in a Nutshell – Debussy, Ravel, Fauré und Dukas

Junge Philharmonie Zentralschweiz

Maurice Ravel (1875-1937): Le Tombeau de Couperin
Claude Debussy (1862-1918): Prélude à L'après-midi d'un faune
Gabriel Fauré (1845-1924): Pelléas et Mélisande, op. 80: Suite (arr. for chamber orchestra)
Maurice Ravel: Ma Mère l'Oye: 5 pièces enfantines (Suite)
Paul Dukas (1865-1935): L'apprenti sorcier
Konzerte | Klassik

Podium - Oboe

Studierende der Klasse Martin Frutiger
Ereignisse | Konzert

Lucerne Festival Orchestra | Riccardo Chailly

Lucerne Festival Orchestra
Riccardo Chailly, Dirigent

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Ouvertüre zu Coriolan op. 62
Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Mit seinen neun Sinfonien hat Ludwig van Beethoven eine ganze Gattung geprägt und die Messlatte für die nachfolgenden Generationen denkbar hoch gehängt. Wer verstehen will, was Beethoven geleistet hat, sollte ihn jedoch nicht vom Ende her, also von der legendären Neunten aus, ergründen. Viel aufschlussreicher sind die Anfänge, die schon alles enthalten, was ihn auszeichnet. Riccardo Chailly und das Lucerne Festival Orchestra eröffnen deshalb das Frühlings-Fest mit den ersten beiden Beethoven-Sinfonien. Und wir dürfen staunen: etwa über Beethovens skurrilen Humor, wenn er im Finale der Ersten die schlichte C
Konzerte | Kirchenmusik

Luzerner Kirchenmusiktage 2024

Gottesdienste, Meditationen, Referate

SA 23. März 2024, 19:30 Uhr
Musik und Wort zur Karwoche
Einojuhani Rautavaara (1928-2016)
Missa a capella
Solisten und Vokalensemble des Collegium Musicum
Hye-Yeon Ko, Orgel
Pascal Mayer, Leitung
P. Dr. Hansruedi Kleiber, Texte

SO 24. März 2024, 17:00 Uhr
Gottesdienst am Palmsonntag
Chormusik des Baltikums
Luzerner Kantorei
Hye-Yeon Ko, Orgel
Eberhard Rex, Leitung

DI 26. März 2024, 18:00 Uhr
Musikalische Meditation
Orgelklasse, Suzanne Z’Graggen
Prof. Dr. Nicola Ottiger, Texte

MI 27. März 2024, 18:00 Uhr
Musikalische Meditation
Saxofonklassen Beat Hofstetter und Sascha Armbruster
P. Dr. Hansruedi Kleiber, Texte

FR 29. März 2024, 15:00 Uhr
Liturgie am Karfreitag
François Couperin (1668-1733)
Leçons des Ténèbres
Sol
Ereignisse | Infoveranstaltung

Ausblick auf das Sommer-Festival

mit Susanne Stähr

Sie sind schon neugierig auf das nächste Sommer-Festival, wissen aber noch nicht genau, für welche Konzerte Sie sich entscheiden sollen? Dramaturgin Susanne Stähr unternimmt mit Ihnen einen Streifzug durch das Programm, stellt Ihnen die Highlights vor und verrät ihre persönlichen Favoriten. Dazu gibt es Einblicke hinter die Kulissen und amüsante Geschichten rund um das Klassik-Business.
Ereignisse | Konzert

Solist*innen des Lucerne Festival Orchestra

Solist*innen des Lucerne Festival Orchestra

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791): Flötenquartett D-Dur KV 285
Antonín Dvořák (1841–1904): Streichquartett F-Dur op. 96 Amerikanisches
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893): Streichsextett d-Moll op. 70 Souvenir de Florence

Im Urlaub kamen Antonín Dvořák die besten Ideen. Um sich von seinem anstrengenden Amt als Direktor des neugegründeten New Yorker Musikkonservatoriums zu erholen, verbrachte der tschechische Komponist den Sommer 1893 in Spillville/Iowa. Zwischen Maisfeldern, Obstplantagen und Wäldern genoss er die Natur, lernte aber auch die Kultur der Einheimischen kennen, die Tänze und Lieder der indigenen Bevölkerung. All diese Eindrücke finden sich in seinem heiteren, pastoralen F-Dur-Quartett wieder, dem berühmten Amer
Ereignisse | Konzert

Lucerne Festival Orchestra | Pablo Heras-Casado | Daniel Lozakovich

Lucerne Festival Orchestra
Pablo Heras-Casado, Dirigent
Daniel Lozakovich, Violine

Ludwig van Beethoven (1770–1827):
Violinkonzert D-Dur op. 61
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Für uns heute ist Beethoven ein Klassiker, vor dem jeder Zweifel verstummt. Zu seiner Zeit aber wirkten viele seiner Werke schockierend auf das Publikum. Etwa das Violinkonzert, das mit seiner epischen Länge von über vierzig Minuten alles übertraf, was man bis dahin kannte. Und dessen Solopart sich in die allerhöchsten Höhen aufschwingt, himmlisch und atemberaubend. Noch extremer verfuhr Beethoven bei seiner Siebten Sinfonie: Hier setzte er ganz auf die Elementarkraft des Rhythmus und die tänzerische Energie. Wir werden in einen Sog gezogen, erleben die schiere Raserei und glauben am Ende, gleich müsse der
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzert Klassik – Klarinette

Léonard Wühtrich, Klarinette

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.
Konzerte | Neue Musik

Off/On Mondays

Electronic Music, Movies, Popcorn

Die Veranstaltungsreihe Off/On Mondays des Studios für zeitgenössische Musik bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Grenzen der Blackbox Kosmos auszuloten. Mit einer hochwertigen Surround-Anlage und vielfältigen Projektionsmöglichkeiten werden Werke in den Bereichen der Elektronischen Musik und des Films zur Aufführung gebracht, die speziell für diesen Ort ausgewählt wurden.
Konzerte | Klassik

Lunchtime-Konzert

Vincenzo Furio, Klavier

Konzert am Mittag! Studierende der Hochschule Luzern bespielen während einer halben Stunde den Club Knox.
Konzerte | Klassik

Bachelorprojekt-Konzerte Klassik - Oboe, Klavier, Klarinette

Mit dem Bachelor-Projekt belegen die Studierenden ihre künstlerischen und handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten auf ihrem Hauptinstrument und dokumentieren ihre Entwicklung auf dem Weg zu musikalischer Selbstständigkeit und individueller Ausdrucksfähigkeit.

18:30 Uhr: «Duos»
Gian-Andri Stahl, Oboe

19:30 Uhr: «Die Reise der instrumentalen Tanzgattungen von der Barocksuite bis zum 20. Jahrhundert»
Tomas Tesoro, Klavier

20:30 Uhr:
Floriane Apothélos, Klarinette
Konzerte | Volksmusik

Ohrstubete - Platten aus der Sammlung von Ueli Mooser

Auswahl Lukas Gernet, Dozent Volksmusik Theorie & Klavier
Nadja Räss, Moderation

Gemeinsam Musikhören und sich darüber austauschen
Konzerte | Jazz

Repertoire Workshopkonzerte

19:30 Uhr
Yeshe Adotsang (voc), Michelle Probst (voc), Tom Matthews (b), Benjamin Ganguin (perc)
Jean-Paul Brodbeck, Leitung

20:30 Uhr
Anouk Huber (voc), Julia Süess (git), Thomas Horat (b), Basil Schreyer (drs)
Christoph Stiefel , Leitung

21:30 Uhr
Patricia Moos (voc), Emmanuel Dietrich (tp), Anna Girsberger (p), Nuria Kräuchi (b), Benjamin Ganguin (perc)
Roland von Flüe, Leitung
Ausstellungen | Ausstellung

«Alles in Ordnung? Geschichten aus der Sammlung»

Sonderausstellung

Was machen wir mit all den Dingen, die uns umgeben? Was machen sie mit uns? In vielen von uns steckt der Drang, Dinge zu sammeln, zu sortieren und zu zeigen. Sie helfen uns beim Erinnern, ordnen unser Wissen, lösen Emotionen aus. Kurz: Mit diesen Dingen machen wir uns die Welt zu eigen.

Rund 50 000 solcher Dinge schlummern in der Sammlung des Museums Burg Zug. Sie bieten uns einen Zugang zur Vergangenheit und speichern vielfältiges Wissen. Aber welche Erinnerungen, welches Wissen soll das Museum bewahren? Wie haben die Gegenstände den Weg in die Sammlung gefunden? Und: Wie geht das Museum mit diesen Objekten um, wie und warum werden sie gepflegt und für kommende Generationen aufbewahrt?

Die Ausstellung «Alles in Ordnung? Geschichten aus der Sammlung» geht diesen Fragen nach und sucht
Ausstellungen | Ausstellung

Arbeitende Kinder im 19. und 20. Jahrhundert


Heuen, Vieh hüten, Torf stechen, klöppeln und spulen – Kinder unterstützten ihre Familien schon immer bei verschiedenen Tätigkeiten, besonders in der Landwirtschaft. Mit dem Aufkommen der Industrie wurden Kinder vor allem in den Textilfabriken als billige Arbeitskräfte ausgebeutet, auch in der Schweiz. Sie arbeiteten viele Stunden, übernahmen gefährliche sowie gesundheitsschädigende Aufgaben und durften oft nicht in die Schule. Erst mit der Einführung des obligatorischen Schulunterrichts 1874 und der Annahme des Eidgenössischen Fabrikgesetzes 1877 wurde Schulbildung ein Grundrecht und die Arbeit von Kindern unter 14 Jahren in der Schweiz verboten.

Die Ausstellung zeigt die vielen Aspekte der damaligen Arbeit von Kindern und erklärt, wie die Kinderrechte in der Schweiz reguliert wurden
Ausstellungen | Ausstellung

Barbara Probst - Subjective Evidence

Der Ausstellungstitel Subjective Evidence (subjektiver Beweis) verweist bereits aufs Grundthema: Wo stehst du? Was siehst du? Aus welcher Richtung kommst du? Wohin blickst du? Barbara Probst (*1964) zeigt nie eine einzelne Fotografie, sondern stets multiperspektivische Serien. Ihre kleinsten Werkgruppen bestehen aus zwei Bildern. In Doppelporträts zeigt die Künstlerin in zwei Fotografien jeweils zwei Personen. Beiläufig betrachtet könnten die Fotografien fast als identisch durchgehen, aber falsch: Auf dem linken Bild blickt die eine Person in die Kamera, die andere an der Kamera vorbei; auf dem rechten Bild verhält es sich genau umgekehrt. Diese minimale Verschiebung irritiert, lässt innehalten und macht das Sehen als bewussten Vorgang erlebbar.

In thematischen Kapiteln wie «Performance
Ausstellungen | Ausstellung

Woher kommst du?

Wie Kunst in die Sammlung gelangt

«Woher kommst du?» – Je nach Kontext ist diese Frage problematisch. Für die Provenienzforschung ist sie jedoch zentral. Die Sammlungsausstellung 2024 zeigt auf, wie Werke ins Kunstmuseum Luzern gelangen. Fragen nach der Herkunft eines Kunstwerkes werden ebenso behandelt wie die Erweiterung der Sammlung trotz knapper finanzieller Mittel. Wie kommt es zu Schenkungen? Was ist ein Vorlass und wie ist eine Dauerleihgabe vertraglich geregelt?

Die Bedingungen, zu denen Werke ihren Weg ins Museum finden, sind so vielfältig wie ihre Entstehungsgeschichte. Oft prägen Orte und Umstände ein Kunstwerk: Die Lebensverhältnisse der Künstler: innen, die Architektur des Ausstellungsraums oder ob es sich um eine Auftragsarbeit handelt oder nicht. Die Provenienzforschung untersucht die Besitzverhältnisse e
Konzerte | Blog

Blog der Hochschule Luzern – Musik

Tones ’n’ Tunes: Menschen, Ideen und Einblicke.
Der Blog des Departements Musik
Konzerte | Bildung

Studium an der Hochschule Luzern - Musik

Konzertpraxis im Zentrum des Musikstudiums

Das Studium an der Hochschule Luzern – Musik bedeutet eine umfassende musikalisch-künstlerische und praxisnahe Ausbildung – mitten im lebendigen kulturellen Umfeld der Musikstadt Luzern.

Die Studierenden profitieren von einem flexiblen Ausbildungssystem, das individuelle Zielsetzungen und einen grossen Spielraum in der Fächerkombination zulässt.

Das breite Studienangebot der Hochschule Luzern – Musik umfasst in den Profilen Klassik, Jazz, Volks- und Kirchenmusik alle vokalen und instrumentalen Studienrichtungen sowie Musikpädagogik. Konzert- und Bühnenpraxis sind von Anfang an wichtige Bestandteile der Ausbildung. Die zahlreichen Ensembles der Hochschule und die regelmässige Kooperation mit dem Luzerner Theater, dem Luzerner Sinfonieorche
Konzerte | Bildung

Weiterbildung

Wo sich Musiker*innen neue Perspektiven öffnen

Die Hochschule Luzern bietet ein vielfältiges Angebot zur Weiterqualifikation – in musikalisch-künstlerischen und musikpädagogischen Bereichen und darüber hinaus zu interdisziplinären, fachübergreifenden Themen.

Ob Sie als Musiklehrperson, als «Performing Artist» oder als Musikschulleitende tätig sind – «life-long-learning» ist unverzichtbar für eine erfolgreiche Tätigkeit in einem oder mehreren dieser Berufsfelder. Neue Rahmenbedingungen, didaktische Entwicklungen, sich verändernde Anspruchsgruppen, der demografische Wandel, der technische Fortschritt, wachsende Bedeutung sozialer Medien etc.: die Arbeitsbedingungen verändern sich stetig und bringen neue Herausforderungen im beruflichen Alltag mit sich. Diese professionell zu meistern,
Ausstellungen | Ausstellung

Entstehung Schweiz

Dauerausstellung

Mit der neuen Dauerausstellung «Entstehung Schweiz. Unterwegs vom 12. ins 14. Jahrhundert» zeigt das Forum Schweizer Geschichte Schwyz die Entstehungsbedingungen der alten Eidgenossenschaft im Mittelalter auf. Die Geschichte zur Entstehung der Schweiz ist als Erlebnisparcours angelegt, der Kinder und Erwachsene emotional anspricht. Eine aussergewöhnliche Rauminszenierung über drei Stockwerke macht den Museumsbesuch zum Erlebnis.

Kein Land war schon immer da, auch die Schweiz nicht. Die Geschichte der Eidgenossenschaft reicht mehr als 700 Jahre zurück. Besonders die Entstehungszeit erhitzt die Gemüter und löst Debatten aus: Wann und wo beginnt die Geschichte unseres Landes? Dieser und weiteren Fragen geht die neu eingerichtete Dauerausstellung im Forum Schweizer Geschichte in Schwyz nac
Ausstellungen | Ausstellung

Geschichte entdecken

Daueraustellung

Auf Entdeckungsreise

In der Dauerausstellung sind Tausende von Objekten ausgestellt. Wie in einem Depot sind alle Stockwerke, Gestelle, Abteile und Fächer systematisch durchnummeriert. Jedes Objekt besitzt einen eigenen Strichcode. Mithilfe eines Scanners kann der Strichcode eingelesen werden und die Informationen erscheinen in deutscher oder englischer Sprache auf dem Display. Es kann dabei zwischen detaillierten Objekterklärungen, thematischen Rundgängen oder Quiz für Kinder ausgewählt werden.

Scanner-Quiz:
Drache
Engel (nur in der Weihnachtszeit)
Feuerteufel
Himmelwärts
Mittelalter
Mode, Kleider und Accessoires
Richten und Strafen
Vom Knappen zum Ritter
Wasser, Reinigung, Hygiene
Weihnachten (nur in der Weihnachtszeit)
Vive la Révolution

Scanner-Rundgänge
Das Zeugha
Ausstellungen | Ausstellung

Region im Zentrum

Dauerausstellungen

In den Dauerausstellungen des Natur-Museums Luzern stehen die Umwelt der Zentralschweiz und ihre Entstehung im Mittelpunkt. Auf drei Stockwerken werden verschiedene Bereiche der belebten und unbelebten Natur erklärt. Die Dauerausstellung Erdwissenschaften führt in die Grundlagen der Erdgeschichte ein und zeigt die Entwicklung der Zentralschweizer Landschaft vom Urmeer zu den Alpen. In der Dauerausstellung Biologie wird die regionale Tier- und Pflanzenwelt anhand von attraktiven Präparaten und zahlreichen lebenden Tieren in Aquarien und Terrarien vorgestellt. Die Ausstellung Wunderwelt Insekten präsentiert die unglaubliche Vielfalt der Insekten mit ausgesuchten Stücken aus der Sammlung des verstorbenen Ebikoner Insektensammlers Walter Linsenmaier.

Sowohl die Dauerausstellungen wie die So
Konzerte | Webshop

CD Mozart Haffner Serenade

Sony Class CD

Seit ihrer Gründung 1956 gehören die Festival Strings Lucerne zu den besten und bekanntesten Kammerorchestern Europas. Gegründet wurden sie von den beiden Geigern Wolfgang Schneiderhan und Rudolf Baumgartner zusammen mit Meisterschülern Schneiderhans als ein in der Wiener Streichertradition verankertes Solistenensemble. Seit 2012 ist der noch von Baumgartner ins Orchester geholte Geiger Daniel Dodds künstlerischer Leiter. Die Musik Wolfgang Amadeus Mozarts war immer fester Bestandteil des Erfolgs, wie zahlreiche Aufnahmen dokumentieren. Mit diesem Album legt das Kammerorchester, geleitet vom Konzertmeisterpult, eine exzellente Neueinspielung von Mozarts berühmter Haffner-Serenade D-Dur KV 250 sowie des dazugehörigen Marschs D-Dur KV 249 vor. Die Haffner-Serenade gilt als Juwel unter Mozart
Ausstellungen | Digital

360° Rundgänge durch die Burg

Sie haben eine interessante Sonderausstellung verpasst? Oder sie waren so begeistert, dass Sie die Ausstellung nochmals besuchen möchten? Mit unseren 3D-Touren steht Ihnen der virtuelle Besuch der Burg oder auch der Sonderausstellungen jederzeit offen, und das direkt vom Sofa aus. Sie benötigen dazu einzig ein internettaugliches Gerät. Bewegen Sie sich frei durch den Ausstellungsraum und geniessen Sie den virtuellen Besuch.

Burgbesichtigung:
https://ausstellung.burgzug.ch/3dtour3/

Sonderausstellungen:
https://www.burgzug.ch/page/de/ausstellungen/museum-digital/360-rundgaenge-

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!
Ausstellungen | Familienprogramm

Burg für Kinder und Familien

Die Comicfigur Lili begleitet Kinder im Lesealter mit einem Kartenfächer durch die einzelnen Räume der Burg. Ausgerüstet mit einer Burgtasche lässt sich die Burg bereits für Vorschulkinder altersgerecht und spielerisch entdecken. Auch der speziell gestaltete Raum für Kinder lässt die Herzen der kleinen Besucher höher schlagen: er lädt zum Spielen, Verkleiden und Verweilen ein. Die Erlebnisführungen für Familien gehört ebenso zur Burg wie die thematischen
Kindergeburtstage. Ab Sommer 2023 lädt Lili vor Ort zur digitalen Schatzsuche in die Dauerausstellung ein.

Veranstaltungskalender: www.burgzug.ch
Ausstellungen | Führung

Führungen und Veranstaltungen

Informationen zu Führungen und Veranstaltungen finden sie auf unserer Website unter der Rubrik Veranstaltungen: www.burgzug.ch
Das Museum kann jedoch gut auch ohne Führung erkundet werden.

Private Führungen durch die Dauerausstellung
Auf einem Rundgang durch die Burg erhalten Sie einen Einblick in die 2014 neu gestaltete Dauerausstellung. Das Gebäude selbst bietet viel Atmosphäre und zeugt von einer langen Geschichte, deren Spuren überall zu Tage treten. Die Ausstellung richtet den Blick auf verschiedene Aspekte der Zuger Geschichte. Die Führung eignet sich für Firmenanlässe oder private Gruppen z. B. anlässlich eines Familienfestes, einer Klassenzusammenkunft oder eines Geburtstags. Sie kann mit einem Kulinarik-Angebot kombiniert werden.

Private Führungen durch die Sonderausstellu
Ausstellungen | Ausstellung

Rundgang durch die Dauerausstellung

Die Dauerausstellung bietet in jedem Raum eine eigene, thematisch in sich geschlossene Ausstellung. Daraus entsteht ein reizvolles Mosaik, das dazu animiert, wieder zu kommen und immer wieder neue Aspekte zu entdecken oder zu erleben.

Im Landtwing-Kabinett spürt man den Einfluss der französischen Kultur, die Zuger Söldner im 18. Jahrhundert in die Heimat zurückbrachten. Das Hediger-Zimmer zeigt die Besitzergeschichte der Burg und gibt einen Eindruck vom grossbürgerlichen Wohnen um 1900. Die Bürgerstube ist blau tapeziert – ein Neudruck nach historischem Vorbild des 18. Jahrhunderts. Komplette historisch-gewerbliche Einrichtungen sind in einer Schuhmacherwerkstatt aus den 1930er Jahren oder in der Drogerie Luthiger zu sehen. Im Turmzimmer mit der imposanten Stuckdecke erfährt man einiges
Konzerte | Webshop

CD Femmes - Raphaela Gromes, Julian Riem & Festival Strings Lucerne

Sony Class CD

Raphaela Gromes, Cello
julian Riem, Klavier
Daniel Dodds, Violine & Leitung
Festival Strings Lucerne

Femmes - Kompositionen rund um Frauen

19.90 Chf
Ausstellungen | Museum

Kunstmuseum Luzern

  • Das Kunstmuseum Luzern zählt zu den bedeutendsten Schweizer Kunstmuseen für zeitgenössische Kunst.
Ausstellungen | Museum

Museum Luzern
Historisches Museum

  • Geschichte erleben – innovativ, packend, anders
Ausstellungen | Museum

Museum Luzern
Natur-Museum

  • Das Natur-Museum Luzern ist das einzige naturkundliche «Vollmuseum» in der Zentralschweiz.
Ausstellungen | Museum

Museum Burg Zug

  • Museum Burg Zug - So macht Geschichte Freude!
Sehenswürdigkeiten | Turm

Kapellbrücke & Wasserturm Luzern

  • Die Kapellbrücke wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts als Teil der Stadtbefestigung errichtet.
Sehenswürdigkeiten | Kirche

Jesuitenkirche Luzern

  • Die Jesuitenkirche wurde um 1666 errichtet und ist der erste große, sakrale Barockbau in der Schweiz.
Sehenswürdigkeiten | Turm

Museggmauer & Museggtürme Luzern

  • Die Museggmauer ist Teil des nach 1386 entstandenen Befestigungsrings. Vier der Türme sind öffentlich zugänglich.
Sehenswürdigkeiten | Kirche

Franziskanerkirche Luzern

  • Die Kirche wurde von den Franziskanern erbaut, die ihr Kloster vom 13. Jahrhundert bis 1838 in Luzern hatten.
Familie+Kinder | Ausflug

Vierwaldstättersee Luzern

  • Der Vierwaldstättersee fasziniert durch seine landschaftliche Schönheit und die am See liegenden historischen Stätten.
Sehenswürdigkeiten | Kloster

Kloster Einsiedeln

  • Die heutige barocken Klosteranlage mit Kirche löste ab 1704 die baufälligen romanischen und späteren gotischen Klosterbauten ab.
Ausflüge | Park

Rüttli Schwurplatz

  • Auf dieser Wiese soll der Legende nach das «ewige Bündnis» der drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden (Ob- und Nidwalden) geschlossen worden sein.
Konzerte | Konzert

Obrasso Classic Events Luzern

  • Obrasso Classic Events ist ein national tätiger Konzertveranstalter im Bereich der populären Klassik und des anspruchsvollen Entertainments.
Ereignisse | Festival

Stanser Musiktage

  • Konzerte rund um den historischen Dorfkern
Ausstellungen | Museum

Bourbaki Panorama Luzern

  • Das Bourbaki Panorama gehört zu den beeindruckendsten Sehspektakeln der Mediengeschichte. Das Rundbild aus dem Jahre 1881 erinnert an den Winter 1871, als 87000 Soldaten der französischen Bourbaki-Armee im Neuenburger Jura in die Schweiz strömten ...
Konzerte | Konzert

PIANOissimo

  • exklusive Klavierkonzerte
Familie+Kinder | Ausflug

Fussgängerhängebrücke "Raiffeisen Skywalk"

  • «Raiffeisen Skywalk» ist die schönste Fussgängerhängebrücke der Schweiz und bietet Nervenkitzel in luftiger Höhe.
Ereignisse | Festival

Fumetto Comic-Festival Luzern

  • Das Internationales Comic-Festival Luzern findet jährlich im April statt.
Aufführungen | Theater

Luzerner Theater

  • Das Luzerner Theater ist das älteste produzierende Mehrspartentheater in der Zentralschweiz.
Aufführungen | Theater

Kleintheater Luzern

  • Als eine der ältesten und meistbespielten Gastspielbühnen der Schweiz zählt es als geschätzter Veranstaltungsort für professionelle Produktionen.
Ausstellungen | Museum

Nidwaldner Museum Stans

  • Stans
  • Unter dem Namen Nidwaldner Museum sind vier Museen vereint.
Familie+Kinder | Ausflug

Hängebrücke Chessimätteli

  • Die Hängebrücke Chessimätteli misst eine Länge von 65 Metern und ist die längste Hängebrücke in der UNESCO Biosphäre Entlebuch.
Aufführungen | Figurentheater

Figurentheater Luzern

  • Das Figurentheater des Luzerner Theaters zeigt märchenhafte und spannende Stücke für Kinder ab vier Jahren.
Konzerte | Konzert

Konzertchor Luzern

  • Wir führen einmal im Jahr ein anspruchsvolles Chorkonzert unter Mitwirkung namhafter Solisten und Orchester im KKL Luzern auf.
Ausflüge / Reisen Luzern Luzern, Zentralstrasse 5
Konzerte / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstr. 89
Ereignisse / Festival Lucerne Festival im KKL Luzern
Konzerte / Musik Hochschule Luzern
Bereich Musik
Luzern-Kriens, Arsenalstrasse 28a
Ausflüge / Reisen Schwyz Schwyz, Zeughausstr. 10
Ereignisse / Festival Szenenwechsel Luzern Luzern-Kriens, Arsenalstrasse 28a
Konzerte / Konzert Luzerner Sinfonieorchester Luzern, Pilatusstrasse 18
Ausflüge / Reisen Einsiedeln Einsiedeln, Hauptstr. 85
Ausflüge / Reisen Küssnacht Küssnacht am Rigi, Unterdorf 15
Ausstellungen / Museum Forum Schweizer Geschichte Schwyz Schwyz, Zeughausstrasse 5
Konzerte / Konzert Lucerne Chamber Circle Luzern, Europaplatz 1
Ereignisse / Festival Zwischentöne Engelberg Kammermusikfestival Engelberg, Bahnhofstr. 16
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Luzern Luzern, Europaplatz 1
Ausstellungen / Museum Museum Luzern
Historisches Museum
Luzern, Pfistergasse 24
Ausstellungen / Museum Museum Luzern
Natur-Museum
Luzern, Kasernenplatz 6
Ausstellungen / Museum Museum Burg Zug Zug, Kirchenstr. 11
Sehenswürdigkeiten / Turm Kapellbrücke & Wasserturm Luzern Luzern, Kapellgasse 3
Sehenswürdigkeiten / Kirche Jesuitenkirche Luzern Luzern, Bahnhofstr. 11
Sehenswürdigkeiten / Turm Museggmauer & Museggtürme Luzern Luzern , Schirmtorweg
Sehenswürdigkeiten / Kirche Franziskanerkirche Luzern Luzern, Franziskanerplatz
Familie+Kinder / Ausflug Vierwaldstättersee Luzern Luzern, Werftestr. 5
Sehenswürdigkeiten / Kloster Kloster Einsiedeln Einsiedeln, Klosterplatz
Ausflüge / Park Rüttli Schwurplatz Seelisberg,
Konzerte / Konzert Obrasso Classic Events Luzern Luzern, Löwengraben 11
Ereignisse / Festival Stanser Musiktage Stans, Schmiedgasse 8
Ausstellungen / Museum Bourbaki Panorama Luzern Luzern, Löwenplatz 11
Konzerte / Konzert PIANOissimo Alpnach, Biel 3
Familie+Kinder / Ausflug Fussgängerhängebrücke "Raiffeisen Skywalk" Sattel, Kreisel 2
Ereignisse / Festival Fumetto Comic-Festival Luzern Luzern, Rössligasse 12
Aufführungen / Theater Luzerner Theater Luzern, Theaterstrasse 2
Aufführungen / Theater Kleintheater Luzern Luzern, Bundesplatz 12
Ausstellungen / Museum Nidwaldner Museum Stans Stans
Familie+Kinder / Ausflug Hängebrücke Chessimätteli Flühli, Chessiloch
Aufführungen / Figurentheater Figurentheater Luzern
Konzerte / Konzert Konzertchor Luzern Luzern, Moosmattstrasse 56
Konzerte / Konzert Artinitiative Switzerland
So, 3.3.2024, 19:00 Uhr
Familie+Kinder / Freizeit Klettergarten "Ergglen" Klewenalp Klewenalp,
Familie+Kinder / Tierpark Natur- und Tierpark Goldau Goldau, Parkstrasse 40
Familie+Kinder / Kinderprogramm Energiespielplatz Entlebuch Entlebuch, Farbschachen
Ausstellungen / Museum Richard Wagner Museum Luzern, Richard-Wagner-Weg 27
Ereignisse / Festival Glücklich Festival Ebikon, Luzernerstr. 44

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.